Am 16. und 17. November er 2022 trafen sich Vertreter von Herstellern, Vermietern/ECM, Bahnen, Werkstätten und Fachspezialisten zum zweiten Siegburger Erfahrungsaustausch Lokomotiven-Instandhaltung.

Im letzten Jahr im Oktober 2021 hatte Christoph Gabrisch, BahnVerstand am Ende der ersten Veranstaltung den „Geist von Siegburg“  beschworen. Das bezog sich auf den bemerkenswert offenen Austausch der Teilnehmer zu Fragen der operativen Zusammenarbeit. Diesmal war der Geist von Siegburg erneut anwesend und er hat sogar Aufträge erteilt! Vier der Referenten erklärten sich freiwillig bereit, jeweils eine konkrete Massnahme zur besseren Zusammenarbeit im Sektor umzusetzen und im kommenden Jahr darüber zu berichten.

In dieser Form die Veranstaltung ermöglicht haben die vier Sponsoren PROSE, Railnova, Siemens Mobility und Sternico. Ich danke den Sponsoren sehr für ihre Unterstützung und das damit bewiesene Vertrauen.  

Zu Inhalten und Ergebnissen des zweiten Erfas Lok-IH siehe die Medienmitteilung. 

Das Folgetreffen findet am 15. und 16. November 2022 wieder in Siegburg statt. Notieren Sie sich sich diesen Termin jetzt in Ihrem Kalender!