Basler Tage der Schadenregulierung 2021

Lade Karte ...

Termin

Datum: 16.09.2021 - 17.09.2021
Uhrzeit: 11:00 - 14:00

Veranstaltungsort

Basler Volkshaus (nähe Claraplatz)

Routenplanung

Hier können Sie ihre Route planen.

Warum ist diese Tagung für mich interessant?

Die Veranstaltung richtet sich an engagierte Praktiker, die Dauer-Ärgernisse im Schadenthema überwinden und die Prozesse über Unternehmensgrenzen hinweg verbessern wollen. Wenn alle Praktiker ein gemeinsames Verständnis entwickeln über die richtige Vorgehensweise bei Schäden an Wagen kann der Sektor unnötigen Aufwand vermeiden, der durch den „Sand im Getriebe“ in den Prozessen entsteht. 

Auch beim zweiten Basler Tag der Schadenregulierung wollen eine gemeinsame Sicht der Praktiker entwickeln auf „good practice“, auf Abläufe,  die rechtskonform und effizient sind, also unnötigen Aufwand vermeiden. Es erwartet Sie ein Tag mit hochkarätigen Referenten und Praktikern von vielen Güterbahnen, Wagenhaltern und Werkstätten aus Europa. Sie erhalten exklusiven Einblick in neue Entwicklungen, können an der Entwicklung von „best-practice“ Abläufen mitwirken und ihr persönliches Netzwerk unternehmensübergreifend entwickeln. Tagungssprache ist deutsch.

Die Hamburger Eurailpress-Gruppe  und das Suhldorfer Privatbahn Magazin, herausgegeben vom Bahn-Media Verlag sind Medienpartner der Veranstaltung. Die dva-Deutsche Verkehrs Assekuranz aus Bad Homburg ist Sponsor der Tagung.

Zu Inhalt und organisatorischen Details der Tagung bitte – ab März 2021 – den Tagungs-Flyer anklicken. Anmelden können Sie sich dann hier unten auf der Seite. Anmeldeschluss ist der 2. September 2021. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Christoph Gabrisch
BahnVerstand GmbH

Schreibe einen Kommentar