Suche
Close this search box.

Fachtraining Schadenmanagement nach Frachtrecht CIM

Fachtraining Schadenmanagement nach Frachtrecht CIM

Wann

28.11.2024    
9:00 - 13:00

Wo

online-Fachtraining
Engelbergstrasse 24, Olten, 4600

Buchungen

400,00
Jetzt buchen
Lade Karte ...

Warum dieses Fachtraining „Schadenmanagement nach Frachtrecht CIM“ für mich interessant sein kann

Der Schienengüterverkehr wird „unter freiem Himmel“ produziert; es kommt im Betrieb immer wieder zu Schäden. Aus Perspektive eines Eisenbahnverkehrsunternehmens entfallen etwa zwei Drittel der Schäden auf den Behälter/die Fracht und ein Drittel auf den Güterwagen. Die Akteure, Verfahren und Anspruchsgrundlagen unterscheiden sich bei Frachtschäden deutlich von denen bei Schäden am Güterwagen; die Güterbahn hat eine vergleichsweise stärkere Rechtsposition, um Ansprüche abzuwehren. Wir informieren, wie das geht. 

Wenn Sie für einen Wagenhalter oder einen Spedition arbeiten und regelmässig mit Behälterschäden / Besserverladung / Beförderungshindernissen auf der Schiene zu tun haben, ist das Fachtraining Schadenmanagement nach Frachtrecht CIM auch für Sie interessant. Frischen Sie Ihre Theorie-Kenntnisse auf und wenden Sie sie direkt auf Praxisfälle an; und zwar auf Ihre eigenen Praxisfälle!

Das Fachtraining richtet sich an Schadenmanager von Güterbahnen, Speditionen oder Wagenhaltern, die wissen wollen, wie die Ansprüche bei Schäden an der Ladung (oder Container) zwischen Absender, Bahn und Empfänger reguliert werden, welche Informationswege im Fall von Beförderungshindernissen vorgesehen sind. Auch wenn es ein Fachtraining für Jedermann ist, dürfen Sie Ihre aktuellen Praxisfälle mitbringen und zur Diskussion stellen. Wir wenden dann gemeinsam die Theorie auf Ihren Fall an und entwickeln die richtige Lösung. Es gilt: Wir lösen jeden Fall! 

Zum zeitlichen Ablauf des Fachtrainings 

gelangen Sie hier

Und sonst? 

Das Fachtraining findet in deutscher Sprache statt. Ihr Trainer ist Patrick Thommen. Sie erhalten im Anschluss Folien aus dem Fachtraining als pdf und auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung. Die Fachtrainings finden statt, wenn sich fünf oder mehr Teilnehmer anmelden. Pro Termin können maximal zwölf Personen teilnehmen. Anmeldeschluss ist der 21. November 2024. 

Sie können die Teilnahmegebühr um 10% oder sogar 20% reduzieren…

… wenn Sie zwei weitere Teilnehmer (10%) oder drei weitere Teilnehmer (20%) mitbringen. In diesem Fall melden Sie sich vor der Anmeldung unter info@bahnverstand.ch und erhalten einen Gutschein, den Sie und die weiteren Teilnehmer bei der Kursanmeldung einlösen können.

Wir freuen uns auf das Fachtraining mit Ihnen.

Christoph Gabrisch – BahnVerstand GmbH

Buchungen

Tickets

Preis für Teilnehmer aussserhalb der Schweiz ist in EUR und netto. Preis für Teilnehmer aus der Schweiz ist in CHF und brutto

400,00

Anmeldungsinformationen

Teilnehmende Person

Rechnungsanschrift, falls abweichend von Teilnehmeranschrift - bitte sehr sorgfältig ausfüllen - bei Unsicherheit lieber noch mal rückfragen im eigenen Unternehmen!

Stornierungsbedingungen:
Stornierungen senden Sie bitte schriftlich an info@BahnVerstand.ch.
Sollte Ihnen die Teilnahme kurzfristig nicht möglich sein, sollten Sie zuerst klären, ob Sie einen Stellvertreter finden können. Ein Teilnehmerwechsel ist bis kurz vor der Veranstaltung kostenfrei möglich. Sollten Sie keinen Stellvertreter finden und Ihre Teilnahme stornieren wollen, so ist dies bis 14 Kalendertage vor der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bei einem Storno bis 5 Kalendertage vor Veranstaltung können 25% des Teilnehmerentgelts fällig werden; bei einem späteren Storno oder Nicht-Teilnahme 50%. Der Veranstalter behält sich vor, das Storno-Entgelt bei gut besuchten Fachtrainings auf Null zu rabattieren.

Booking Summary

1
x Teilnahme am online Fachtraining AVV-Schadenmanagement
400,00
Gesamtpreis
400,00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der Zeitraum für die reCAPTCHA-Überprüfung ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.